Gerätturnen

Logo TSV Ismaning HP

Rückblick Vereinsmeisterschaft 2016

Da die Kirchplatzturnhalle für Veranstaltungen am Wochenende nicht mehr zugänglich ist, mussten sich die verantwortlichen Übungsleiterinnen etwas anderes einfallen lassen. Die anderen Turnhallen haben nicht die benötigte Geräteausstattung oder die entsprechenden Löcher im Boden. So wurde kurzerhand entschlossen die Vereinsmeisterschaft auf einen Wochentag (Dienstag, den 10.05.2016) zu legen. Im Nachhinein war das gar nicht schlecht. Es gab keine Einbuße bei den Zuschauern und die Teilnehmerzahl ist auf einen neuen Rekord von 65 angestiegen. Die Kinder starteten in zwei Durchgängen. Als erstes waren die Kindergartenkinder an der Reihe. Sie zeigten ihr Können beim Seilspringen, am Reck und an der Bank. Hier war die Leistungssteigerung von den jüngsten zu den ältesten sehr gut zu erkennen. Die Zeit bis zur Siegerehrung wurde mit Fallschirmspielen überbrückt. Jedes Kind wurde für seine Teilnahme mit einer Urkunde und einer Medaille geehrt. Die erstplatzierten erhielten sogar einen Pokal, auf den alle mächtig stolz waren. Im zweiten Durchgang gingen die Schulkinder und die Leistungsturner(innen) an die Geräte. Die Schulkinder entschieden sich für den Bocksprung und das Stangenklettern, außerdem war ebenfalls das Seilspringen Pflicht. Hier waren die Übungsleiter(innen) begeistert über die Leistungen, die die Kinder vom Training in den Wettkampf brachten. Bei den Leistungsturner(innen) läuft das ganze etwas professioneller ab. Hier gibt es vorgeschriebene Übungen, die absolviert werden müssen. Es wurden auch Teile der nächsthöheren Übung gezeigt, damit das Publikum ein weites Spektrum zu sehen bekam. Die Teilnehmer hier erhielten ebenfalls dieselben Ehrungen. Ein besonderer Dank gilt dem Herrn Bürgermeister Dr. Greulich und der 3. Bürgermeisterin Frau Stangl, die uns bei den Siegerehrungen tatkräftig unterstützten!

Das Organisationsteam sagt Danke an alle Helfer(innen) und freut sich bereits jetzt auf die nächste Vereinsmeisterschaft!

 

Siegerlisten